VERÖFFENTLICHUNGEN JAHR 2000 UND VOR

Therapiefreiheit contra Wirtschaftlichkeit - Operative Eingriffe im Fachgebiet der HNO-Heilkunde Aufsatz
FAX INFO HNO, 1. Jahrgang, 2000, Nr. 20

EDV-gestützte Patientendokumentation und Datenschutz in der Arztpraxis
Aufsatz MedR 2000, 517 ff.

Der Wille des Menschen zwischen Leben und Sterben Aufsatz
Hessisches Ärzteblatt, 61. Jahrgang, 11/ 2000, S. 479 f.

Gebührenordnung für Ärzte - Abrechnung nach Standardtarif Aufsatz
HNO 2000, 700 f.

Aktuelles aus dem Medizinrecht für den Zeitraum April 1999 bis Oktober 1999
Aufsatz HNO 2000, 539 ff.

Gebührenordnung für Ärzte Abrechnung nach Standardtarif Aufsatz
HNO-Mitteilungen, 50. Jahrgang, 5/ 2000, S. 119

Arztwerbung im Internet Aufsatz HNO- Mitteilungen,
50. Jahrgang, 3/ 2000, S. 104

Was tun, wenn die KV nicht reagiert? Möglichkeiten und Grenzen der sozialgerichtlichen Untätigkeitsklage Aufsatz HNO Extra 5/ 2000

Auswirkungen des Antikorruptionsgesetzes auf den niedergelassenen Arzt
Aufsatz HNO-Mitteilungen, 50. Jahrgang, 3/ 2000, S. 72

EDV-gestützte Patientendokumentation und Datenschutz
Aufsatz Manuelle Medizin, 38. Jahrgang, 4/ 2000, S. 87 ff.

GKV 2000 - Die wichtigsten Neuerungen für niedergelassene Ärzte
Aufsatz HNO Extra 2/ 2000

Nutzungsentgelt nach Hochschulnebentätigkeitsverordnung; Kostenerstattung nach BPflV bei "Altvertraglern" Urteilsbesprechung MedR 2000, 41 ff.

Die Allokation von Spenderorganen Monographie
Berlin, Heidelberg 1999

Richtgrößen und Wirtschaftlichkeitsprüfung Aufsatz
HNO-Mitteilungen 49. Jahrgang, 6/ 1999, S. 239 f.

Aktuelles aus dem Medizinrecht aus dem Zeitraum November 1998 bis April 1999
Aufsatz HNO 1999, 919

Anforderung von Operationsberichten und Anästhesieprotokollen durch private Krankenversicherer Aufsatz
HNO-Mitteilungen 49. Jahrgang 5/ 1999, S. 198

Geringgradige Schwerhörigkeit als typische Folge einer Mastoiditis
Urteilsbesprechung Laryngo-Rhino-Otol., 78. Jahrgang, 1999, S. 468 f.

Abschied vom Beihilfestandard des Bundesverwaltungsgerichts?
Aufsatz MedR 1999, 361 ff.

Nachblutungen infolge einer Mandeloperation
Besprechung eines staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahrens
Laryngo-Rhino-Otol., 78. Jahrgang, 1999, S. 408 f.

Histologische Untersuchung von entnommenem Körpergewebe
Aufsatz HNO 1999, 656 f.

Aufklärung über Arzneimittelrisiken Aufsatz
HNO-Mitteilungen 49 Jahrgang,3/ 1999, S. 126

Stellt die Verletzung der harten Hirnhaut mit nachfolgendem Abfließen von Hirnwasser einen Behandlungsfehler dar?
Urteilsbesprechung Laryngo-Rhino-Otol., 78. Jahrgang, 1999, S. 351 f.

Unterschrift und Stempel auf Arzt- und Zahnarztrechnungen
Aufsatz MedR 1999, 217 f.

Nachblutungen nach Tonsillektomie
Besprechung eines staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahrens
Laryngo-Rhino-Otol., 78. Jahrgang, 1999, S. 293 f.

Liquidation bei doppelseitiger Teilresektion der Schilddrüse und zusätzlicher Durchführung der Neurolyse beiderseits,Aufsatz HNO 1999, 297 ff.

Aktuelles aus dem Medizinrecht aus dem Zeitraum Mai 1998 bis Oktober 1998
Aufsatz HNO 1999, 206 ff.

Aktuelles aus dem Medizinrecht aus dem Zeitraum Oktober 1997 bis Mai 1998
Aufsatz HNO 1999, 137 ff.

Leitlinien/ Algorithmen der deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie Konsensusbericht Laryngo-Rhino-Otol., 78. Jahrgang, 1999, S. 224 f.

Bildung von Colesteatomen nach Paukendrainage
Besprechung eines Beweisverfahrens, Laryngo-Rhino-Otol., 78. Jahrgang, 1999, S. 222 f.

Voraussetzung für die Beschäftigung eines Praxisvertreters bei Krankheit oder Urlaub
Aufsatz HNO Extra 1/ 99

Die ärztliche Berufsausübung in den Grenzen der Qualitätssicherung
Monographie Berlin, Heidelberg 1998

Bluttransfusion bei Zeugen Jehovas
Aufsatz HNO-Mitteilungen, 48. Jahrgang, 5/ 1998, S. 178

Kostenübernahme für die Hörgerätversorgung in der gesetzlichen Unfallversicherung
Aufsatz HNO-Mitteilungen 48. Jahrgang, 4/ 1998, S. 132 f.

Leitlinien - Wie verbindlich sind sie? Aufsatz Der Gynäkologe, Band 31, Juni 1998,S. 580 f.

Auswirkungen des Medizinproduktgesetzes für den niedergelassenen Arzt
Aufsatz HNO-Mitteilungen, 48. Jahrgang, 3/ 1998, S. 100 f.

Leitlinien als Mittel der Qualitätssicherung in der medizinischen Versorgung
Aufsatz MedR 1998, 172 ff.

Leitlinien in der HNO-Heilkunde
Aufsatz HNO 1998, 180 f.

Die Entwicklung der Arzthaftung
Monographie Berlin, Heidelberg 1997

Rechtsschutz gegen EBM 96? Besprechung eines Beschlusses
HNO-Mitteilungen, 47. Jahrgang, 4/ 1997, S. 174 f.

Belegarztwesen - Haftung des Krankenhausträgers
Urteilsbesprechung HNO-Mitteilungen, 47. Jahrgang, 3/ 1997, S. 118 f.

Bildung von arztbezogenen Honorartöpfen
Urteilsbesprechung MedR 1997, 40 ff.

Honoraranspruch des vertretenden Chefarztes
Urteilsbesprechung MedR 1997, 81 ff.

Konsequenzen des Medizinproduktegesetzes für den niedergelassenen Arzt
Aufsatz HNO-Mitteilungen, 47. Jahrgang, 1/ 1997, S. 20 f.

Varia Aufsatz HNO 1997, 53 ff.

Der Honoraranspruch des vertretenden Chefarztes
Besprechung eines Berufungsverfahrens Laryngo-Rhino-Otol.,
76. Jahrgang, 1997 S. 55 f.

Datenübermittlung auf der Grundlage des § 295 Abs. 2 SGB V
Urteilsbesprechung MedR 1996, 479 ff.

Wie verhalte ich mich im Falle eines Vorwurfs oder eines Zwischenfalls, der juristische Folgen haben könnte?, Aufsatz Laryngo-Rhino-Otol., 75. Jahrgang, 1996, S. 488 ff.

Zur Frage einer datenschutzkonformen Regelung der Datenübermittlung auf der Grundlage des § 295 II SGB V Aufsatz NZS 1996, 145 ff.

Qualitätssicherung in der vertragsärztlichen Versorgung - Prüfung der Verfassungsmäßigkeit des § 135 Abs. 2 SGB V Aufsatz HNO 1996, 358 ff.

Zur Frage eines Behandlungsfehlers bei Rhinoseptumplastik und Verkürzung der Weichteile des Gaumens mit der Folge einer erheblichen Nasenatmungsbehinderung aufgrund einer knöchern-knorpligen Schiefnase mit ausgeprägter Septimdeviation
Besprechung eines Verfahrens bei der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtsachen
Laryngo-Rhino-Otol., 75. Jahrgang, 1996, S. 257 ff.

Behandlungsmaßnahmen nach und Aufklärung vor Tonsillektomie
Besprechung eines Beschlusses Laryngo-Rhino-Otol., 75. Jahrgang, 1996, S. 184 ff.

Intubation und Tracheotomie bei Kleinkindern mit Pseudokrupp
Besprechung eins staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahrens
Laryngo-Rhino-Otol., 74. Jahrgang, 1995, S. 231 ff.

Betriebsunterbrechungsversicherung bei belegärztlicher Tätigkeit
Aufsatz HNO-Mitteilungen, 45. Jahrgang, 1995, S. 166 ff.

Zur Vermeidbarkeit einer Beschädigung der Dura bei der radikalen Entfernung polypöser Schleimhaut im Bereich des Siebbeins und der Schädelbasis; zum Umfang der ärztlichen Aufklärungspflicht vor Operationsbeginn
Urteilsbesprechung Laryngo-Rhino-Otol., 74. Jahrgang, 1995, S. 199 ff.

Nasenbluten wegen verspäteter Entfernung von Kunststoffdrains aus Kieferhöhlenfenstern? Entlassungsbericht nach stationärer Behandlung
Besprechung eines Verfahrens vor der Gutachterkomission für ärztliche Behandlungsfehler
Laryngo-Rhino-Otol., 74. Jahrgang, 1995, S. 197 f.

Schädigung des Riechvermögens nach dem Einsatz einer Septumplastik
Besprechung eines Verfahrens vor der Schlichtungsstelle für Arzthaftungssachen
Laryngo-Rhino-Otol., 74. Jahrgang, 1995, S. 125 f.

Der HNO-Belegarzt
Tätigkeitsbereich - Operationen - spezielle Probleme Monographie
Köln 1994

Ambulante Operationen
Voraussetzungen und Risiken aus juristischer Sicht Aufsatz
HNO-Mitteilungen, 44. Jahrgang, 1/ 1994, S. 60 ff.

Erneute Verbiegung des Septums nach Nasenscheidewandoperation mit Korrektur der äußeren Nase (Septo-Rhinoplastik)
Besprechung eines außergerichtlichen Arzthaftpflichtverfahrens
Laryngo-Rhino-Otol., 73. Jahrgang, 1994, S. 557

Die rechtliche Situation des Arztes im geeinten Europa
Aufsatz Laryno-Rhino-Otol., 73. Jahrgang, 1994, S. 297 ff.

Rechtliche Aspekte moderner Transplantationschirurgie
Aufsatz Laryngo-Rhino-Otol., 72. Jahrgang, 1993, S. 514 ff.

Die Sozialpflicht zur Organspende
Aufsatz HNO 1993, 59 ff.

Der Arzt als Arbeitgeber
Aufsatz HNO-Mitteilungen, 43. Jahrgang, 1/ 1993,S. 16 ff.

Ursachenzusammenhang zwischen Haartönungsmittel und Entzündung einer vorbestehenden linksseitigen Ohrradikalhöhle
Urteilsbesprechung Laryngo-Rhino-Otol., 71. Jahrgang, 1992, S. 655 ff.

Kurzzeitige Bewusstseinsstörung durch Verschlucken eines Bonbons?
Besprechung eines staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahrens
Laryngo-Rhino-Otol., 71. Jahrgang, 1992, S. 592 f.

Parallelabrechnung von selbständigen Leistungen i.S.v. § 4 Abs. 2 GOÄ im Rahmen einer Strumektomie Urteilsbesprechung Laryngo-Rhino-Otol., 71. Jahrgang, 1992, S. 540 f.

Schädigung des Geschmacksempfindens und Aufklärungsumfang bei Tonsillektomien
Urteilsbesprechung Laryngo-Rhino-Otol., 71. Jahrgang, 1992, S. 487 f.

Tracheotomie und Bougierung der Stenose als alternative Behandlungsmethoden
Urteilsbesprechung Laryngo-Rhino-Otol., 71. Jahrgang, 1992, S. 429 ff.

Taubheit nach durchgeführter Stapesplastik
Urteilsbesprechung Laryngo-Rhino-Otol., 71. Jahrgang, 1992, S. 376 f.

Hypoglossusparese Urteilsbesprechung
Laryngo-Rhino-Otol. 71. Jahrgang, 1992, S. 332 f.

Haftung für fehlerhafte Operationsmethode
Besprechung eines Vergleichs
Laryngo- Rhino-Otol., 71. Jahrgang, 1992, S. 279 f.

Sorgfaltspflichtverletzung des Arztes bei nichtüberwachter Delegation einer Gehörgangsspülung an eine Arzthelferin Urteilsbesprechung
Laryngo-Rhino-Otol., 71. Jahrgang, 1992, 176 f.

Die Sozialpflicht zur Organspende.
Rechtliche Aspekte moderner Transplantationschirurgie
Aufsatz European Archives of Oto-Rhino-Laryngology, S. 41 ff.

Herausgabe von Ausführlichen Befund und Therapieberichten an gesetzliche Krankenkassen
Aufsatz HNO-Mitteilungen, 41. Jahrgang, 6/ 1991, S. 430 f.

Juristische Beratung des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.
Bericht HNO-Mitteilungen, 40. Jahrgang, 3/ 1990, S. 92 ff.

Sitzung des Arbeitskreises "Ärzte und Juristen" in der AWMF
Aufsatz HNO-Mitteilungen, 40. Jahrgang, 6/ 1990, S. 334 ff.

Die Vollstreckungsstandschaft
Eine folgerichtige Parallele zur Prozeßstandschaft? Monographie
Bonn 1998


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken